Media Kit - Jorge Galindo: Postcard Paintings

PRESSEMITTEILUNG

Jorge Galindo - Postcard Paintings

 

KURZBIO

Jorge Galindo - Short Bio

 

AUSSTELLUNGEN & SAMMLUNGEN

Jorge Galindo - Selected Exhibitions

Jorge Galindo - Group Exhibitions

Jorge Galindo - Museum & Foundation Collections

 

FOTOS

Jorge Galindo: Braojos

Jorge Galindo: Confesiones De Una Musica Pintada

Jorge Galindo: Dis Paris

Jorge Galindo: Gran Bouquet - Detail

Jorge Galindo: Gran Bouquet - Entire Work

Jorge Galindo: Las Fatales Adolescentes

Jorge Galindo: Souvenir (Murnau I)

Jorge Galindo: Souvenir (Murnau II)

Jorge Galindo: Souvenir (Postcard Painting)

Jorge Galindo: Ventana Al Cielo

Jorge Galindo: Artist in front of Gran Bouquet

Jorge Galindo: Artist in front of Gran Bouquet version 2

Jorge Galindo: Artist in front of Gran Bouquet version 3

Jorge Galindo: Artist in front of Gran Bouquet version 4

Jorge Galindo: Postcard Paintings - Exhibition Poster

Postcard Paintings - Installation Shot 1

Postcard Paintings - Installation Shot 2

Postcard Paintings - Installation Shot 3

Postcard Paintings - Installation Shot 4

Postcard Paintings - Installation Shot 5

Postcard Paintings - Installation Shot 6

Postcard Paintings - Installation Shot 7

 

VIDEOS

Jorge Galindo: In the Studio

Julian Schnabel about Jorge Galindo: the best Painter in Spain

Jorge Galindo: Postcard Paintings Exhibition Walkthrough

 

PRESSEMITTEILUNG - TEXT

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

 

JORGE GALINDO: POSTCARD PAINTINGS

19. April - 16. Mai 2021

PULPO GALLERY

Murnau am Staffelsee

 

Die PULPO GALLERY freut sich ihre neuen Galerieräume mit einer Einzelausstellung des spanischen Künstlers Jorge Galindo zu eröffnen. Postcard Paintings wird vom 19. April bis zum 16. Mai 2021 im Obermarkt 51 in Murnau am Staffelsee präsentiert.

 

Gezeigt werden neben neuesten Arbeiten aus 2020 und 2021 zwei ganz besondere Werke, die der Künstler speziell für diese Eröffnungsausstellung in Murnau geschaffen hat.

 

Zunächst als frühlingshaft-blumige Opening Show geplant, entfalten die Werke gerade vor dem Hintergrund der Pandemie ihre Kraft.

 

Die Postkartenbilder von Jorge Galindo sind von monumentaler Größe. Sie als florale Stillleben zu beschreiben ist zu kurz gegriffen. Durch die Kombination von bedruckter Leinwand und dynamisch prägnant aufgetragenen Ölfarben schlägt der Künstler eine Brücke zwischen romantischer Sehnsucht und zeitgenössischer Malerei.

 

"Ich verwende gerne Postkarten als Skizzen, weil mich die alte florale Bildsprache, die aus unwirklichen Kompositionen und Farben besteht, sehr interessiert", so Jorge Galindo zu seiner Inspiration.

 

Die Faszination für alte Postkarten erscheint gerade vor dem Hintergrund der Schaffensperiode in Zeiten der sozialen Distanz und Isolation in einem speziellen Licht. Was bedeuten Postkarten, wenn über Social Media Fotos und Nachrichten empfangen werden, bevor sich der Absender des Inhalts überhaupt bewusst war? Was bedeuten Postkarten, handgeschrieben, mit ausgesuchten Motiven, wenn besondere Anlässe nicht gemeinsam begangen werden können? Was bedeuten Postkarten, wenn die Reisen, von denen sie grüßen, nicht stattfinden?

 

Die Arbeit mit verschiedenen Techniken und Materialien ist charakteristisch für Jorges Œuvre, das sich über mehr als dreißig Jahre erstreckt. Collagen, Fotomontagen, gestische Abstraktion und malerische Dynamik ziehen sich als roter Faden durch sein Werk.

 

Entscheidend für seine künstlerische Arbeit waren insbesondere Workshops an der Círculo de Bellas Artes in Madrid. Hier traf Jorge Galindo in den 1990er Jahren auch zum ersten Mal auf Julian Schnabel, der sein Werk wesentlich prägte und heute ein großer Bewunderer von Jorge Galindo ist. Jorge Galindo wurde 1965 in Madrid geboren und lebt und arbeitet nahe Madrid in der Provinz Toledo, Spanien.

 

 

PRESSEKONTAKT
Katherina Zeifang
katherina@pulpogallery.com
+49 171 1778796